Newsletter

Newsletter vom 11. Dezember 2007

Inhalte dieser Ausgabe:


Frohe Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr



Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler wnscht allen Lesern des AWB-Newsletters ein schnes und besinnliches Weihnachstfest sowie einen "guten Rutsch" in das neue Jahr.



Mllgebhren sinken ab 2008
Die Mllgebhren fr Privathaushalte sinken ab 2008, und zwar deutlich je nach Gefausstattung.
Durchschnittlich 21,5 Prozent zahlen Sie weniger fr die Leerung der Bio- und Restmlltonne als 2007. Bei Haushalten mit Eigenkompostierung liegt die Ersparnis zwischen 12 und 13 Prozent.

So kostet die Leerung der Bio- und Restmlltonne beispielsweise fr einen 3-Personen-Haushalt 2008 jhrlich nur noch knapp 176 Euro. Das sind 48 Euro weniger als 2007. Ein 3-Personen-Haushalt mit Eigenkompostierung kostet 132 Euro und damit 13 Prozent oder fast 20 Euro weniger als 2007.

Wie ist das mglich? Einsparungen bei den Entsorgungs- und Abfuhrleistungen sowie hhere Vermarktungserlse beim Altpapier und Altholz fhren zu dieser Gebhrensenkung. Die gnstigen Entsorgungspreise resultieren aus einer Neuausschreibung der Entsorgungsleistungen, die der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) vorgenommen hat.

Worauf wir grten Wert legen: Der AWB gibt die Einsparungen direkt an Sie, die Brgerinnen und Brger im AW-Kreis, weiter. Im Vergleich mit anderen Landkreisen und Stdten in Rheinland-Pfalz liegen wir damit deutlich unter dem Landesdurchschnitt.



E-Schrott- Sammlung knftig auf Abruf
Die Besitzer von Elektro- und Elektronikaltgerten mssen ab 2008 nicht mehr auf den vierteljhrlichen Abholdienst warten, sondern knnen den Elektroschrott, hnlich wie bei der Sperrmllsammlung, innerhalb von zwei bis vier Wochen nach Anmeldung am Haus abholen lassen.
Eine Abgabe an zahlreichen Annahmestellen besteht auch weiterhin.
Die Anforderung der Abholung erfolgt, wie bisher auch, mit der blauen Karte aus dem Abfallratgeber oder per Internet. Dazu auf der AWB-Website www.awb-ahrweiler.de ServiceCenter anklicken.
Der Abholtermin wird dann schriftlich, telefonisch oder per eMail mitgeteilt.

Zum Abholtermin bitte den Elektroschrott bis sptestens 6.30 Uhr an die Strae stellen.



Problemabflle zum Schadstoffmobil oder AWZ bringen
Die Einsammlung von Problemabfllen wird neu geregelt. Anstelle der bisherigen Haus-zu-Haus-Sammmlung nimmt das Schadstoffmobil ab 2008 in allen greren Orten an gut erreichbaren Pltzen zweimal pro Jahr Schadstoffe in haushaltsblichen Mengen kostenfrei an.
Die Abholung am Haus wird zum Ende diesen Jahres eingestellt.
Hinweise zur neuen Abgabemglichkeit und smtliche Standorte mit Annahmezeiten sind im neuen Abfallratgeber auf Seite 18 bis 20 aufgefhrt.

Das Abfallwirtschaftszentrum Auf dem Scheid in Niederzissen nimmt die Problemabflle innerhalb der ffnungszeiten selbstverstndlich auch weiterhin ganzjhrig an.



nderung von Abfuhrtagen von Mllgefen
In einigen wenigen Abfuhrbezirken wird sich ab 2008 der Wochentag fr die Mlltonnenleerung ndern. Die nderung wird mit Hinweiszetteln an der Mlltonne gezielt in den betroffen Orten bekantgegeben.
Zur kompletten bersicht sind die betroffenen Orte und Abfuhrbezirke nachfolgend aufgefhrt:
Neuer Abfuhrtag fr Restmll-, Bio,- und Gelbe Tonne:

Stadt Neuenahr-Ahrweiler:
Lohrsdorf (Bezirk 24): neuer Leerungstag Freitag

Gemeinde Grafschaft:
Birresdorf: neuer Leerungstag Dienstag
Eckendorf: neuer Leerungstag Freitag
Holzweiler: neuer Leerungstag Freitag
Lantershofen: neuer Leerungstag Donnerstag
Ringen: neuer Leerungstag Mittwoch

Stadt Remagen:
Remagen (Bezirk 4): neuer Leerungstag Donnerstag
Remagen (Bezirk 5): neuer Leerungstag Donnerstag
Remagen (Bezirk 6): neuer Leerungstag Freitag
Unkelbach (Bezirk 12): neuer Leerungstag Dienstag


Neuer Abfuhrtag nur fr Gelbe Tonne:

Stadt Sinzig:
Sinzig (Bezirk 2): neuerLeerungstag Donnerstag
Sinzig (Bezirk 6): neuerLeerungstag Donnerstag
Lhndorf (Bezirk 11).neuer Leerungstag Montag
Westum (Bezirk 12): neuer Leerungstag Montag

(Die bisherigen Leerungstage fr Rest- und Biomlltonnen bleiben unverndert)



Abfallratgeber kurz vor Weihnachten in allen Briefksten
Der Abfallratgeber 2008 ist in Druck und wird automatisch in der Woche vor Weihnachten an alle Haushalte im Kreis Ahrweiler verteilt.
Der handliche Abfallratgeber im DIN A5-Format enthlt alle wichtigen Informationen zur Abfallentsorgung, smtliche Sammeltermine und natrlich die Karten zur Anforderung von Sperrmll und Elektroschrott.
Das wichtige Bchlein sollte daher griffbereit ber das gesamte Jahr hinweg aufbewahrt werden.

Der lngliche Abfallkalender zum praktischen Eintragen der persnlichen Abfall-sammeltermine liegt bereits bei der Kreisverwaltung Ahrweiler, den Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltungen, Volks. Und Raiffeisenbanken sowie den Geschftsstellen der Kreissparkasse Ahrweiler zum Abholen bereit.

Die Fotos im Abfallkalender und Abfallratgeber stammen von Heinz Stetzuhn (NABU Kreisverband Ahrweiler) und zeigen schne Aufnahmen bekannter und unbekannter heimischer Vgel.


Aktuelles

Die Grünabfallsammlung beginnt wieder!...mehr


Gebrauchte Agrarfolien entsorgen...mehr


Glas- und Steinwolle: Entsorgungsgebühr erhöht...mehr


Abfall-Kalender: Nicht von Oktober-Druckfehler verwirren lassen...mehr


Das Schadstoffmobil kommt Mitte Oktober...mehr


Altkleider, Schrott & Co: Kreis warnt vor unseriösen Sammlern...mehr


Müllumladestation Adenau-Leimbach wird umgebaut...mehr


Kompostieren statt verbrennen...mehr


Alle Nachrichten